Wir begleiten Sie mit Hilfe von Solar- und Photovoltaikanlagen auf dem Weg zur grünen Energie in Mecklenburg Vorpommern!

Mecklenburg-Vorpommern gehört zu den sonnenreichsten Regionen in Deutschland. Allein zur Insel Usedom schickte die Sonne im Jahr 2018 ihre Strahlen an 285 Tagen. Sollten wir diese riesigen Energiemengen ungenutzt lassen?

285
Sonnentage auf Usedom (2018)

Wir sind ein zuverlässiger Partner und Experte mit langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Photovoltaik. Unsere Leistungen erstrecken sich von der Planung bis hin zur Fertigstellung Ihrer Photovoltaik-Anlage. Ob Schrägdach, Flachdach im privaten oder gewerblichen, wir konfigurieren Ihre Photovoltaik-Anlage, um Ihr Haus oder Gebäude umweltbewusst aufzuwerten und rentabler zu machen. Egal ob Rügen, Stralsund, Rostock, Greifswald, Neubrandenburg, Usedom oder sonst wo in Mecklenburg Vorpommern, wir sind Ihr Experte.

500 +
vermietete Dächer
200.000 +
m² Solarfläche

Wir sind ständig auf der Suche nach Dächern welche wir anmieten. Für Großkunden, die Fabrikhallen und Mehrfamilienhäuser mit einer Photovoltaik-Anlage ausstatten wollen, erstellen wir eine detaillierte Wirtschaftlichkeitsberechnung und suchen nach geeigneten Fördermitteln.

News

Juni 4th, 2019

Einfamilienhaus 6,71 kWp

Modulaufbau Süd, dachparallel

Gestelltechnik Q.Cells
Module: Q.PEAK-G4.1 305
Wechselrichter: Delta Energy Systems

Juni 4th, 2019

Ummanz Wusse 319,3 kWp

Modulaufbau Südwest / Nordost, dachparallel

Gestelltechnik: Kurzschienen Q.Cells
Module: Hanwha Q.Plus-G4.1 305 W

Wechselrichter: Delta Energy Systems

Video

WARUM PHOTOVOLTAIK?

Sie bestimmen Ihre Stromkosten!

In Deutschland kostet derzeit die Kilowattstunde (kWh) Strom ca. 29 Cent. Strom aus einer Hausdachphotovoltaikanlage kann bereits für aktuell 10 Cent – 11 Cent pro kWh erzeugt werden.

Fossile Ressourcen wie Gas und Kohle werden in der Zukunft knapp und somit steigen voraussichtlich die Strompreise auch in den kommenden Jahren kontinuierlich an.
Als Besitzer einer Photovoltaikanlage ist dies Ihr Vorteil!

Denn durch eigene Photovoltaikanlage reduzieren Sie Ihren Strombezug aus dem Stromnetz und erzeugen Ihren eigenen Strom – zu festen günstigen Preisen.

In Kombination mit einem Batteriespeicher, erhöht sich die Ersparnis zusätzlich.

Mit einer Photovoltaikanlage und einem Batteriespeicher können Sie Ihren Eigenverbrauch erhöhen und die erzeugte Energie auch nachts nutzen. Dadurch machen Sie sich unabhängiger von Ihrem Energieversorger. So können Sie bis zu 60 % und mehr Ihres jährlichen Energiebedarfs (je nach individuellem Energieverbrauch) durch die PV Anlage decken.

Sie werden autark von Energieversorgern!

Die großen Energieversorger wie E.ON, RWE und Vatterfall dominieren die Energiebranche in Deutschland. Jeder Verbraucher entscheidet selbst von welchem Energieversorger der Strom bezogen wird. Die Bezugspreise bewegen sich hier aber auf einem sehr ähnlichen Niveau.

Unter Energieautarkie versteht man die komplette Selbstversorgung mit Energie, sodass man keinen Strom mehr vom Netzbetreiber
beziehen muss.

Der PV-Strom wird deutlich günstiger erzeugt, demzufolge unterliegt er keinerlei Preisschwankungen an der Strombörse, wie der Strom der Energieversorger welcher aus fossilen Ressourcen bezogen wird.

Der Strom des Energieversorgers ist nie zu 100 % aus erneuerbaren Energien. Das gilt auch für Ökostromtarife. Aktuell liegt der Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch bei etwa 43%.

Durch Ihre eigene Photovoltaikanlage wird Ihr Strom sauber und zu 100% erneuerbar erzeugt. Werden Sie Ihr eigener Energieversorger und entscheiden Sie selbst, über die Zukunft Ihrer Energieversorgung.

Sicherste Geldanlage mit langfristiger Rendite!

Einer der derzeit sichersten Formen der Geldanlage ist die Photovoltaikanlage. Ein Grund ist die für mindestens 20 Jahre garantierte Einspeisevergütung Anlagenbetreibern feste, regelmäßige und gesicherte Einnahmen.

Die steigende Differenz zwischen Strompreis und Photovoltaik-Anschaffungskosten erhöht Ihre Stromkostenersparnis jährlich und verbessert die Gesamtrendite der Anlage.

Eine Photovoltaikversicherung, gegen unvorhersehbare Schäden an Ihrer Anlage, deckt, nach Bedarf, alle Restrisiken ab.

Sie schützen die Umwelt !

Selbst aktiv werden und die Umwelt schützen ist für viele Anlagenbetreiber ein weiterer Grund, warum sie sich für Photovoltaik entscheiden.

Die großen Solarzellen der Photovoltaikanlagen fangen die Lichtenergie ein und wandeln sie zu elektrischer Energie um. Im Gegensatz wie z.B. ein Kohlekraftwerk, stoßen sie kein klimawirksames CO2 aus und arbeiten somit zu 100% klimaneutral.

Bei der Klimakonferenz von Paris wurde sich einvernehmlich auf eine Begrenzung der Erderwärmung auf 2 Grad Celsius geeinigt.

Um das 2-Grad-Ziel zu erreichen, will Deutschland bis zum Jahr 2050 den Anteil der erneuerbaren Energien in der Stromversorgung auf 80% steigern.

Aus diesem Grund wurde tritt das Energiesammelgesetz im Januar 2019 in Kraft, welches ein hierzu jährliches Ausbauziel von 1,9 GW vorsieht.

Durch Ihre Entscheidung für eine Photovoltaikanlage werden Sie zum aktiven Klimaschützer und helfen, mit der Reduktion Ihres persönlichen CO2 Ausstoßes, die Klimaschutzziele zu erreichen und so die Erderwärmung zu begrenzen.

Selbst aktiv werden und die Umwelt schützen ist für viele Anlagenbetreiber ein weiterer Grund, warum sie sich für Photovoltaik entscheiden.

Durch Ihre Entscheidung für eine Photovoltaikanlage können Sie zum aktiven Klimaschützer werden und helfen, mit der Reduktion Ihres persönlichen CO2 Ausstoßes, die Klimaschutzziele zu erreichen und so die Erderwärmung zu begrenzen.

Wo sind wir unterwegs?

Als Ansprechpartner für Solaranlagen und Photovoltaikanlagen in Mecklenburg Vorpommern sind wir vor allem in der Umgebung von Rügen, Stralsund, Rostock, Greifswald, Neubrandenburg und Usedom für Sie vor Ort.